Fussball

Der Fußball ist in Deutschland die Ballsportart, mit den meisten Vereinen und auch Mitgliedern. Jedes kleine Dorf versucht eine Fußballmannschaft zu organisieren. Das Ziel des Spiels ist, dass zwei Mannschaften gegeneinander antreten und versuchen, mehr Tore zu schießen als der Gegner und somit das Spiel zu gewinnen. Jeweils eine Mannschaft besteht aus den elf Spielern, ein Spieler ist der Torwart. Mit Ausnahme der Hände und Arme, darf der Ball mit dem Fuß und auch anderen Körperteilen gespielt werden. Dem Torwart ist allerdings das Handspiel erlaubt und sogar zwingend erforderlich, aber auch nur im eigenen Strafraum. Fusball wurde in Großbritannien im 19. Jahrhundert entdeckt und breitete sich dann 1890 nach Europa und auch den anderen Kontinenten aus.

Er wird mit zwei Mannschaften auf dem rechteckigen Spielfeld ausgeübt. Die beiden Tore befinden sich an den kurzen Seiten und werden jeweils von einem Torhüter bewacht. Der Torwart unterscheidet sich auch rein optisch von den anderen Mannschaftsspielern. Die restlichen zehn Spieler sind die Feldspieler, welche wiederum unterteilt werden in Stürmer, Abwehr- und Mittelfeldspieler. Weltweit wird heutzutage Fußball gespielt und es gehen regelmäßig Millionen in die Stadien, um den Sport live zu erleben. Die Sportberichterstattung über den Fußball dominiert hauptsächlich in Europa und Südamerika und Millionen verfolgen die einzelnen Spiele im Fernsehen. Der Frauenfußball ist wesentlich weniger präsent, aber er wird mit zunehmender Popularität der einzelnen Spielerinnen, immer bedeutender.

LinkDock.com You found linkdock.com, so will your customers. It's a great label for your website and will help you define your identity on the Web.